Osteopathie und Schulmedizin | Für uns als Osteopathen ist klar: Osteopathie steht nicht gegen Schulmedizin. Im Gegenteil. Zum Selbstverständnis der Osteopathie gehören umfassende medizinische Fachkenntnisse u.a. der Anatomie, Physiologie, Neurologie, Embryologie und Pathologie. Dieses während einer mehrjährigen Ausbildung erworbene medizinische Wissen ist in der Osteopathie das Fundament für die umfassende Anamnese und gründliche körperliche Untersuchung sowie schließlich die gezielte osteopathische Behandlung. | mehr

-->